BSB eCampus

Nutzungsvereinbarung

NUTZUNGSVEREINBARUNGEN UND DATENSCHUTZERKLÄRUNG für den BSB eCampus

  1. Nutzungsvereinbarung
  2. Die Lernplattform wird vom Bibelseminar Bonn e.V. betrieben und enthält öffentliche sowie geschlossene Bereiche. Sie steht Studierenden und Angehörigen der Mitgliedsinstitutionen sowie deren dazu für die Dauer besonderer Projekte autorisierten Kooperationspartnerinnen/Kooperationspartnern zur Verfügung. Die Inhalte der Lernplattform stehen den Nutzenden nach Maßgabe der Administration gegen Gebühr zur Verfügung.

    Das Nutzungsrecht erlischt automatisch mit dem Ausscheiden aus der Mitgliedsinstitution oder mit der Beendigung einer Projektpartnerschaft, sofern kein besonderer Status ausgesprochen worden ist (z. B. als Alumni).

  3. Urheberrechte
  4. Alle Urheberrechte an den Inhalten verbleiben bei den jeweiligen Autorinnen und Autoren. Der Einsatz in Forschung und Lehre, zu Informations-, Lehr- und Lernzwecken ist - nach Maßgabe der urheberrechtlichen Vorschriften - gestattet, ebenso sowie die Nutzung (z.B. Kopieren, Downloaden und Ausdrucken von Inhalten) für den privaten Gebrauch.

    Jegliche Vervielfältigung (Datenträger, Ausdrucke und Kopien auf Papier oder sonstige Materialien etc.) und/oder deren Weitergabe an Dritte zu kommerziellen Zwecken während und nach Beendigung der Zugangsberechtigung ist nicht zulässig und wird straf- und zivilrechtlich verfolgt. Sie führt zudem zu sofortiger Beendigung der Nutzungsberechtigung. Dies gilt ebenso für das Zugänglichmachen der für Inhalte, welche für nicht zugangsberechtigten Dritten (z.B. durch die Weitergabe des persönlichen Passwortes) zugänglich gemacht werden.

  5. Datenschutzerklärung
  6. 3.1 Name und Anschrift des Verantwortlichen

    Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

    Bibelseminar Bonn e.V.
    Ehrental 2-4
    53332 Bornheim
    Tel.: 02222 701 200
    E-Mail: datenschutzbeauftragter@bsb-online.de
    Website: www.bsb-online.de

    3.2 Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

    Dr. jur. Knut Recksiek
    Telefon: 0521 / 41 79 393
    Fax: 0521 / 29 94 939
    E-Mail: info@rechtsanwalt-recksiek.de

    3.3 Erfasste, verarbeitete und gespeicherte Daten

    Bei der Registrierung auf www.ilias.bsb-online.de müssen folgende personenbezogene Daten eingegeben werden:

    Vor- und Nachname
    E-Mail-Adresse

    Diese Angaben sind notwendig, um Sie als Benutzerin bzw. Benutzer im System identifizieren zu können. Darüber hinaus werden folgende Angaben für das Erstellen von Zertifikaten gebraucht:

    Adresse
    Geburtsdatum
    Geburtsort

    Die Speicherung dieser personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich, um den Nutzenden den Zugang zu den Inhalten zu ermöglichen und erfolgt auch nur für die Dauer der Nutzung. Darüber hinaus können Sie noch weitere personenbezogene Daten freiwillig eingeben, z.B. um im Persönlichen Profil über sich zu informieren. Diese freiwilligen Informationen können Sie jederzeit auf der Seite „Persönliche Daten und Profil“ ändern und entfernen. Diese Seite erreichen Sie oben rechts über Ihren Avatar. Daten des Nutzerverhaltens auf der Lernplattform werden vom System aufgezeichnet und können von Administratoren bzw. Autoren eingesehen werden. Es werden folgende Daten erfasst und gespeichert:

    • Einwilligung zur Nutzungsvereinbarung und Datum der Zustimmung
    • Die Berechtigungen bzw. Rollen jedes Benutzernamens
    • Bei Mitgliedschaft in Gruppen und Kursen: Datum des Einschreibens und der Lernfortschritt („Noch nicht begonnen“ / „In Bearbeitung“ / „Bearbeitet“ / „Nicht bestanden“)
    • Verlaufsdaten: Datum der Erstellung des Accounts und durch wen (Besitzer), letztes Login und Eigentümerschaft an Objekten
    • Bei Verwendung des internen Mailsystem die über diese E-Mailfunktion versendeten und empfangenen Nachrichten
    • Bei Nutzung der automatisierten Benachrichtigungsfunktion in Gruppen und Kursen die jeweils versendeten und empfangenen Nachrichten
    • Bei Nutzung weiterer Objekte der Lernplattform (Foren / Blogs / Wikis / Umfragen / Tests usw.) die dabei anfallenden und auf der Plattform ersichtlichen Daten
    • Im Falles eines Fehlers und zur Qualitätssicherung können Server-Protokolle (Logs) aktiviert und von den Administratoren ausgewertet werden. Diese enthalten den Namen der abgerufenen Datei bzw. Seite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, http-Statuscode, abrufende IP-Adresse und Browsertyp und -version
    • Supportprobleme und -anfragen werden bei Bedarf an ein Supportsystem beim Provider weitergeleitet. Neben den personenbezogenen Daten (Name, Vorname und E-Mail-Adresse) werden dort als Verlaufsdaten Datum und Zeit der Support-Ticket-Erstellung, der Inhalt des Tickets und sein Bearbeitungsverlauf sowie der Verlauf der weiteren Kommunikation zu diesem Ticket bis zum Schließen des Tickets (Abschluss der Anfrage) gespeichert.

    Die Daten können zur Zweckerfüllung von folgenden Personen eingesehen werden:

    • Kurstutoren, Gruppen- und/oder Kursadministratoren sehen die jeweils eingeschriebenen Teilnehmenden und ihren Lernfortschritt mit Stamm- und Verlaufsdaten (Einschreibestatus, TN-Liste, Lernerfolg, letzte/s Login/Anmeldung)
    • Gruppen- und/oder Kursmitglieder sehen die Benutzernamen der jeweiligen Mitglieder und können mit ihnen in Kontakt treten. Weitere Angaben (sog. Profildaten) sind nur sichtbar, wenn sie von dem jeweiligen Nutzer freigegeben wurden.
    • Bei der Nutzung ist für alle Teilnehmer erkennbar, wer sich zeitgleich auf der Lernplattform befindet („Aktive Benutzer“ – Anzeige). Über die Veröffentlichung des Namens und des Benutzernamens hinausgehende Daten bestimmen die Nutzenden im persönlichen Profil selbst.

    3.4 Datenspeicherung

    Die Daten werden in Form einer Auftragsdatenverarbeitung bei einem Provider gespeichert. Ein den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes entsprechender Vertrag liegt vor.

    Name und Anschrift des Providers:

    Contabo GmbH
    Aschauer Straße 32a
    81549 München

    3.5 Datenweitergabe an Dritte

    Es findet keine Weitergabe von Daten an Dritte statt.

    3.6 Datenübertragbarkeit

    Folgende Daten können aus ILIAS durch die Nutzer übertragen werden:

    • Portierbar sind:
      • Profil, eigene Einstellungen (XML)
      • Persönliche Notizen auf dem „Persönlichen Schreibtisch“
      • Bookmarks
      • Persönliche Kalender
      • Lernstände (Lernfortschritt (sofern aktiviert)
    • Exportierbar sind:
      • Zertifikate
      • Objekte aus dem persönlichen Arbeitsraum
      • Badges
      • Persönliche Blogs
      • Portfolios
      • Eigene Kontakte

    3.7 Datenlöschung / Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

    Sobald die Nutzenden gegenüber dem lokalen Administrator ihrer Institution schriftlich oder per E-Mail mitteilen, dass sie an einer weiteren Nutzung nicht mehr interessiert sind, werden ihre Daten gelöscht.

    Allerdings bleiben etwaige personenbezogene Angaben innerhalb von Kommentaren und Foren davon unberührt, da dies nicht automatisiert möglich ist. Daher sollte bei Einträgen davon angesehen werden.

    3.8 Anonymisierte Datenspeicherung

    Die Nutzenden erklären sich des Weiteren damit einverstanden, dass die Daten über die Nutzungsdauer hinaus gespeichert werden dürfen, wenn dies in ausschließlich anonymisierter Form geschieht und die Informationen nur zu wissenschaftlichen Zwecken, z.B. zur Optimierung der Lehre, zur Erstellung von Nutzerstatistiken etc. verwendet werden.

    3.9 Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

    Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail an info@bsb-online.de. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

    3.10 Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

    Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf, siehe http://www.ldi.nrw.de, E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de.

    3.11 Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

    Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die oben genannten Kontaktdaten an uns wenden.

    Ihr Benutzerkonto auf ilias.bsb-online.de können Sie jederzeit selbst löschen. Mit dem Löschen werden auch alle ihre personenbezogenen Daten gelöscht. An allen Stellen, an denen zuvor noch Ihr Benutzername oder Ihr Vor- und Zuname angezeigt wurde (z.B. bei Forenbeiträgen oder Kommentaren) erscheint nach dem Löschen Ihres Kontos der Hinweis „Benutzer gelöscht“ bzw. „anonymous“. Nicht gelöscht wird dagegen der Content, den Sie allein oder mit anderen gemeinsam auf ilias.bsb-online.de erzeugt haben. Um Ihr Benutzerkonto zu löschen, klicken Sie oben rechts auf Ihren Avatar und wählen den Eintrag „Einstellungen“. Dort finden Sie den Reiter „Account löschen“. Folgen Sie den Anweisungen, um Ihr Benutzerkonto unwiderruflich zu löschen.

    3.12 Zugriff auf personenbezogene Daten

    Uneingeschränkten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auf ilias.bsb-online.de haben nur die Systemadministratoren der Installation. Darüber hinaus können personenbezogene Daten noch von den Administratoren der Kurse und Gruppen eingesehen werden, in denen Sie Mitglied sind - sei es, weil Sie diesen selbst beigetreten oder von Dritten in diese eingetragen wurden. Einen Überblick über alle Kurse und Gruppen, in denen Sie Mitglied sind, finden Sie auf Ihrem Persönlichen Schreibtisch auf der Seite „Meine Kurse und Gruppen“. Dort können Sie auch über das Aktionen-Menü die Kurs- bzw. Gruppenmitgliedschaft beenden, wenn Sie eine Mitgliedschaft nicht mehr wünschen.

    3.13 Vom Benutzer erzeugte Inhalte

    An verschiedenen Stellen in ILIAS haben Sie die Möglichkeit, selbst Inhalte zu erstellen. Dies können zum Beispiel Beiträge in Diskussionsforen, Kommentare zu bereits vorhandenen Inhalten oder Einträge in Wiki-Seiten sein. Diese Inhalte bleiben auch nach dem Löschen Ihres Benutzerkontos erhalten. Auch personenbezogene Daten, wie zum Beispiel Ihr Name oder Ihre E-Mail, die Sie selbst als Inhalt in solche Beiträge einfügen, werden nach dem Löschen Ihres Benutzerkontos nicht entfernt. Gehen Sie deshalb sparsam mit dem Eintrag solcher Daten um.

    3.14 Hinweise zu Cookies

    Das auf ilias.bsb-online.de eingesetzte LMS ILIAS verwendet Cookies. Das sind kleine Dateien, die über den Browser auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Sie ermöglichen es ILIAS, den individuellen Browser der betroffenen Person anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Cookies speichern auch bevorzugte Einstellungen eines Benutzers, und Cookies dienen der Sicherheit der Nutzer und des Betreibers, da ILIAS über das Cookie überprüfen kann, ob der Aufruf einer Seite in ILIAS tatsächlich von der dafür autorisierten Person erfolgt.

    3.15 SSL-Verschlüsselung

    Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Webseite eine SSL-Verschlüsselung. Damit sind Dateien, die Sie über diese Webseite übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der https:// Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile. Hier finden Sie die allgemeine Datenschutzerklärung des Bibelseminar Bonn: https://bsb-online.de/datenschutz/

  7. Pflichten der Nutzenden
  8. Die Nutzenden dürfen in ihren Beiträgen (Foren, Chats, Zielen von Hyperlinks sowie hochgeladenen Dateien usw.) keine beleidigenden oder gesetzwidrigen Äußerungen und Inhalte veröffentlichen. Verstöße gegen diese Bestimmungen können straf- und zivilrechtliche verfolgt werden, sie führen zur sofortigen Beendigung der Nutzungsberechtigung.

    Die Nutzenden sind verpflichtet, nach bestem Wissen und Gewissen Handlungen und Dateneinträge auf der Lernplattform zu unterlassen, die zu einer Störung des Gesamtbetriebes führen könnten.

  9. Haftungsausschluss
  10. Für Inhalte, auf die direkt oder indirekt verwiesen wird (Links) und die außerhalb des Einflussbereiches der Mitglieder des Bibelseminars Bonn liegen, wird keine Verantwortung, insbes. keine Haftung übernommen.

    Es wird keine Gewähr für die Aktualität und Vollständigkeit der auf der Lernplattform bereitgestellten Inhalte übernommen. Haftungsansprüche gegen die Autorinnen und Autoren, die Mitglieder des Bibelseminars Bonn und die Betreiber der Lernplattform, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Inhalte bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollstündiger Inhalte verursacht wurden, sind ausgeschlossen. Die Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko.

  11. Sonstiges
  12. Diese Nutzungsvereinbarung ist online von der Anmeldeseite aus zugänglich. Sie kann jederzeit geändert werden, sofern dies sachlich begründet ist.

    Mit der Zustimmung zu dieser Nutzungsvereinbarung erkennt der oder die Nutzende die Gültigkeit jeder Einzelbestimmung für sich an, die Gültigkeit einer jeden Einzelbestimmung wird nicht durch die Gültigkeit anderer Einzelbestimmungen beeinflusst. Änderungen treten mit der Online-Publizierung in Kraft. Durch den fortgesetzten Gebrauch der Lernplattform stimmen die Nutzenden der geänderten Vereinbarung zu.